Sexy Lena: Mit diesem mega tiefen Ausschnitt schockte Lena Meyer-Landrut auf dem roten Teppich der Berlinale

Geiles Outfit, schlechtes Timing.

Von wegen hier stehen Schauspieler im Rampenlicht: Bei der diesjährigen Berlinale stahl eine Musikerin allen anderen Anwesenden die Show: Lena Meyer-Landrut. Die 24-Jährige stöckelte bei der Premiere des deutschen Filmes ‘’Drei Tage in Quiberon’’ in einem bodenlangen, lilafarbenen Kleid mit einem Ausschnitt bis zum Bauchnabel über den roten Teppich.



@Pascal Le Segretain via Getty Images




Die Aufmerksamkeit der Fotografen war Lena sicher. Trotzdem wirkte ihr super sexy Outfit bei der Berlinale ziemlich deplaziert. Denn die meisten Schauspielerinnen und Regisseurinnen hatten sich wie ihre Kolleginnen bei den Oscars entschieden, Schwarz zu tragen, um ihre Solidarität mit der #MeToo Bewegung zu zeigen. Geiles Outfit, schlechtes Timing.


>>> Ein Kino hat "Black Panther" mit "Fifty Shades of Grey 3" verwechselt und das Publikum ist ausgerastet

Mittwoch, 21. Februar 2018