Ed Sheeran trägt einen Ehering bei den Brit Awards und alle flippen aus

Hat Ed Sheeran etwa schon heimlich geheiratet?

Im Januar verkündete Ed Sheeran, dass er sich mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt hat. Als echte Eddy-Fans haben wir uns natürlich total für die beiden gefreut und schon von Pics einer super schönen Indie-Hochzeit irgendwo in einer malerischen britischen Landschaft geträumt.



Kann gut sein, dass wir uns Letzteres abschminken können, denn auf den gestrigen Brit Awards in London sorgte ein kleines Detail für große Spekulationen um Eds aktuellen Beziehungsstatus: Der 27-jährige Sänger trug einen Ring am Ringfinger der linken Hand (in England trägt man seinem Eherimg an der linken Hand!).



Vielleicht handelt es sich bei Eds Ring auch um einen Verlobungsring. Traditionell trägt man diesen aber an der anderen Hand. Wir würden Eddy aber auch ohne Weiteres zutrauen, dass er und seine süße Cherry sich bereits still und heimlich das Ja-Wort gegeben haben. Lassen wir uns überraschen.

>>> Diese Kuschelfotos von Justin Bieber und Selena Gomez sind das Süßeste, was Ihr heute sehen werdet

Und hier noch ein Überblick über die Gewinner der diesjährigen Brit Awards:
British Album of the Year: Stormzy mit Gang Signs and Prayer
British Single of the Year: Rag 'N' Bone Man mit Human
British Video of the Year: Harry Styles mit Sign of the Times
British Male Solo Artist: Stormzy
British Female Solo Artist: Dua Lipa
British Group: Gorillaz
British Breakthrough Act: Dua Lipa
International Male Solo Artist: Kendrick Lamar
International Female Solo Artist: Lorde
International Group: Foo Fighters
Global Success Award: Ed Sheeran

>>> Trotz Kälte waren diese Outfits bei den BRIT Awards einfach nur heiß

Donnerstag, 22. Februar 2018