Hanna rockt am Freitag mit Juse Ju und AROMA das Top 100 Studio

Freitag ab 17 Uhr: seid im Facebook-Livestream dabei und freut euch auf coole Verlosungen!

Am Freitag um 17:00 Uhr ist es endlich wieder soweit: Wir präsentieren Euch die brandneuen VIVA Top 100 live auf Facebook bei uns im Studio. Die wunderbare Hanna ist wieder bei uns und wird das VIVA Top 100 Studio rocken.
Diesmal zu Gast: Juse Ju und AROMA

AROMA:
AROMA – das sind zwei Seelen, die mehr verbindet, als die Lust auf Selbstverwirklichung.
Die zwei Jungs schaffen es auf eine unglaubliche Art und Weise Gefühle aus ihrer Umwelt aufzunehmen und in ihren Songs, mit Hilfe ihrer Instrumente, auszurücken.

AROMA regen zum Mitdenken an und verbreiten, trotz vieler Rückschläge und Neuanfänge, vor allem eines – Euphorie.
Den Sound von Jonathan und Milan kann man irgendwo zwischen Jean Michel Jarre, Air und The Doors einordnen und ist sowohl luftig und klar als auch düster und mitreißend.

In ihrem ersten Song „Smile like a Rainbow“ lassen sie ihre Gefühle hemmungslos raus und geht uns direkt an’s Herz. Jeder Ton wird von Hand gespielt und neben der Gitarre kommt alles aus analogen Synthesizers.

Nachdem AROMA unzählige Recordingssessions im Studio verbracht haben, können sie nun voller Stolz verkünden ihren Sound und Weg gefunden zu haben.
Wie dieses Ergebnis aussieht, erfahrt Ihr am 13. Oktober, denn da wird die selbstproduzierte Debut EP „Bazar“ veröffentlicht.

AROMA sind Gäste unserer neuen Rubrik The Sound of Vodafone – Unser Musikradar.

>>> Mehr Infos dazu gibt's auf MTV

Juse Ju:
Der 1982 geborene Rapper Justus Hütter aka Juse Ju wuchs sowohl in Kirchheim unter Teck als auch in Yokohama in Japan auf. Er studierte Theterwissenschaft, Soziologie, Japanologie und Journalismus.

In seiner Jugend war er Mitbegründer des Kollektivs Popbiz Enemy und nahm an diversen Freestyle-Jams im Stuttagarter Raum teil. Er veröffentlichte als Mitglied des Rap-Duos Massig Jigg das Album Back From The 80’s.

Das Label Highproductions wurde auf ihn aufmerksam als er 2004 das Freestyle-Turnier Royal Rumble gewann.
Sein erste Solo-EP Der Ego folgte ein Jahr später. Er kollaborierte unter anderem mit Fatoni, schaffte es ins Finale der Battlerap-Veranstaltung Rap am Mittwoch.
2014 und 2015 erschienen seine Alben Übertreib nicht deine Rolle! und Angst & Amor.
Zudem ist er als Moderator tätig bei der Battlerap-Veranstaltung Don’t Let The Label Label You, als Moderator und Redakteur für den Radiosender Fritz und als Autor und Redakteur für diverse Fernsehformate.

>>> Auf unserem YouTube-Kanal gibt's alle Highlights zu den VIVA Top 100, der VIVA Fahrstuhlmusik, Interviews vom Red Carpet und noch viel mehr!

Natürlich haben wir auch wieder was zu verlosen:
Was genau, bleibt noch ein Geheimnis – seid gespannt!

>>> Hier geht's zum Facebook Livestream

Donnerstag, 15. März 2018