Weil wir nur eine Erde haben: 5 alltägliche Tricks mit denen Ihr der Umwelt etwas Gutes tun könnt

Umweltbewusstsein muss nicht kompliziert sein. So könnt Ihr einen Unterschied machen...

Am 22.April ist weltweiter Earth Day, ein Tag, an dem es um unseren wundervollen und stark gefährdeten Planeten und seine Zukunft geht. Grund genug sich einmal mehr darüber Bewusst zu werden, wie auch wir, mit ganz einfachen alltäglichen Angewohnheiten einen Unterschied und etwas Gutes für unsere Umwelt tun können.

>>> Lecker oder ekelig? Burger King bringt einen Whopper aus Schokolade raus

Tatsächlich bedeutet umweltbewusst leben nicht, dass Ihr zu Öko-Freaks oder Hippies werden müsst, sondern es geht einfach um kleine Entscheidungen gegen Plastik und unnötigen Abfall. Es fängt mit den kleinen Veränderungen und Entscheidungen an. Hier kommen 5 alltägliche Tricks, mit denen Ihr der Umwelt etwas Gutes tun könnt, weil wir nur eine Erde haben und etwas ändern müssen:



Mittwoch, 04. April 2018