So geil ist Justin Bieber auf dem Coachella Festival abgegangen

Und eine bedrängte Frau hat er auch noch gerettet.

Am vergangenen Wochenende gaben sich die Promis beim Coachella-Festival in Kalifornien mal wieder die Klinke in die Hand. Auch Justin Bieber liess es sich nicht nehmen, beim Coachella abzuhängen, obwohl er gar nicht zum Line-up zählte. Der 24-jährige genoss es sichtlich, sich unter die Partymassen zu mischen und einfach eine gute Zeit zu haben. Er tanzte, hing mit Musikerkollegen ab und traf seine Lieblingsband.

Und wie das Gossip-Portal TMZ berichtet, hat Justin nicht nur ausgelassen beim Coachella gefeiert, sondern auch Zivilcourage bewiesen. Als ein offenbar besoffener Typ seine Exfreundin belästigte und sie grob am Hals packte, ging Biebs laut Augenzeigenberichten dazwischen, drückte den Mann gegen die Wand und schlug ihm ins Gesicht. Hätten wir Justin gar nicht zugetraut. Der Mann wurde anschließend von der Polizei abgeführt. Was Justin noch so auf dem Coachella getrieben hat, erfahrt Ihr hier:




>>> Jetzt schnappt sich The Weeknd schon die zweite Justin Bieber-Ex

Dienstag, 10. April 2018