Troye Sivans neue Single "Bloom" wird Euch definitiv den Sommer versüßen

Dieser Track ist Zucker für Augen und Ohren...

Troye Sivians neues Album ist bald da und mit seinen bisherigen Singleauskopplungen “My My My!” und “The Good Sides” hat der Australier uns mehr als heiß auf seine neue Platte gemacht. Da bildet auch sein neustes Werk “Bloom” keine Ausnahme, dass der 22-Jährige pünktlich zum Anbruch der warmen Jahreszeit in den Musikring wirft. >>> Dieser Künstler verwandelt Disney-Figuren in Transgender

Der Track ist Balsam für Ohren und Augen: Mit seiner sanft treibenden Melodie und den aufrichtigen und zugleich zuckersüßen Lyrics, steht der Track genau für das, was Troye bereits angekündigt hat: Eingängige Popmusik aus der queeren Perspektive:
I need you to tell me right before it goes down”, haucht Sivan mit Engelstimme. “Promise me you’ll hold my hand if I get scared now.”

Und auch das dazugehörige Lyricvideo zeigt Troye von seiner besten Seite, oder zumindest seine digitale Version: Der animierte Clip zeigt – den von einem Silberschimmer überzogene – Troye bei einer sinnlichen Erkundungstour durch ein tropisches Gewächshaus, in dem auch der letzte Grashalm irgendwie sexy wirkt.



Ein weiterer vielversprechender Teaser für Troyes neues Album, dass wir nach diesem Sahnestück noch viel sehnlicher erwarten. Die Platte – deren Name immer noch geheim ist – ist inspiriert von wilden Nächten auf Gay-Parties in New York und featured Kollaborationen mit Künstlern wie Ariana Grande.

>>> So klingt es also, wenn Ariana Grande Kendrick Lamars "Humble" in Goth-Rock verwandelt

Von Beginn an spielte Troyes Homosexualität eine wichtige Rolle für seine Kunst. Erst im März erschien der von Jack Antonoff produzierte Track “Strawberries & Cigarettes” auf dem Soundtrack des LGBTQ-Films “Love, Simon”.

Freitag, 04. Mai 2018