Dieser Megastar hat die Erfindung des Heinz-Ketchup Eis' inspiriert

Ein Tipp: Er hat den Ketchup auf seinen Arm tätowiert...

Heinz-Ketchup ist die perfekte Ergänzung zu Eurem Burger, einer Portion Pommes, oder vielleicht zu einem warmen Hot Dog. Wirklich nur schwer vorstellen, können wir uns jedoch Eis mit dem Geschmack Ketchup. Doch der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, beweist jetzt ein Eisladen in Irland. Tatsächlich hat es auch einen besonderen Grund, warum Michael O’Dowd, der Besitzer von Gelati Enniscrone & Ballina ausgerechnet diesen sonderbaren Geschmack in Erwägung gezogen hat.

>>> Baby Legend ist da: Chrissy Teigen und John Legend werden Eltern!

Ed Sheeran ist in der Stadt! Und um den Musiker gebührend zu empfangen, hat Michael O’Dowd das Heinz-Ketchup Eis hergestellt. Ja, in der Tat liebt Ed den Ketchup so sehr, dass er sich sogar ein Tattoo hat stechen lassen.



Einfach war es jedoch nicht, diese einzigartige Eissorte herzustellen, berichtet der Besitzer: "Es hat einige Anläufe gebraucht, um das richtige Rezept, zu finden.“ Sowohl Zucker wie auch Salz sorgen nämlich eigentlich dafür, dass die Eiscreme sofort schmilzt.

Am Ende hat es allerdings funktioniert und der Ladenbesitzer hofft nun, dass er den weltberühmten Musiker mit dieser einzigartigen Kreation in einen seiner zwei Eisläden locken kann. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob wir uns vorstellen können, das Heinz-Ketchup Eis, zu probieren. Doch Ed Sheeran sagt zu diesem Angebot sicher nicht nein…

Freitag, 18. Mai 2018