Informieren uns bald Dating Apps über die Geschlechtskrankheiten unserer Partner?

Grindr hat wirklich spannende Pläne im Kampf gegen Geschlechtskrankheiten...

Dank Dating-Apps wie Tinder, Grindr & Co war es noch nie leichter die große Liebe und den schnellen Sex zu finden. Doch auch wenn Dating-Apps das Single-Problem für viele von uns gelöst haben, haben auch sie bisher keine Lösung für eins der größten Tabuthemen im Dating-Leben gefunden, Geschlechtskrankheiten. Hier geht es vor allem darum, wie kann man sie verhindern, beziehungsweise, wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit einem potenziellen Partner darüber zu reden.

>>> Fünf Gründe, warum Sex on the Beach alles andere als sexy ist

Auch wenn man meinen könnte, dass dies vielleicht eine Sache ist, um die sich jeder individuell zu kümmern hat, ist es gut zu wissen, dass Grindr gerade spannende neue Features für seine Dating-App plant. Wovon genau die Rede ist, erfahrt Ihr in unserem Video:

Samstag, 09. Juni 2018