Mit dieser Überraschungsperformance von "This Is America" brachte Childish Gambino einen ganzen Hörsaal zum Ausrasten

Mal wieder ein Auftritt von Donald Glover, den man nicht verpassen sollte.

Überall, wo Donald Glover – aka Childish Gambino – gerade auftaucht, wird er von einer Horde jubelnder Fans empfangen. Auch diese Woche sorgte der “This is America”-Rapper wieder für eine Menge Aufregung, als bei einer Open Mic-Session in Chicago einen Überraschungsaufritt hinlegte und damit einen kompletten Saal voller Highschool Schüler zum Ausrasten brachte (vor Freude versteht sich).

>>> Haben Beyoncé und Jay-Z Probleme Tickets für ihre ''OTR II''-Tour loszuwerden?

Glück für uns, dass Malcolm London, einer der Veranstalter, das Spektakel filmte und kurz danach auf Twitter teilte: “Der nächste Gast braucht keine Vorstellung”, leitete Chance The Rapper – der Co-Host der Open Mic-Session ist – die Performance seines Kumpels ein, kurz bevor die ersten Klänge von Gambinos “This is America” ertönen. Kaum war das geschehen, strömte das Publikum unter lauten Schreien Richtung Bühne.



Und die Menge aus Highschool-Schülern wurde nicht enttäuscht: Childish Gambino erntete bereits zu Beginn seiner Performance für seinen Signature Tanz aus dem “This Is America”- Video lauten Beifall. Doch spätesten als der Rapper mit seiner ersten Line startete, fing der ganze Saal an, wild auf und ab zu springen. Was für eine Performance!

Die Open Mic-Session ist ein regelmäßiges Event, in dem Highschool Kids aus Chicago die Chance haben, Gleichgesinnten ihre kreativen Projekte zu zeigen. Hosts der Veranstaltung sind Chance The Rapper und der Dichter und Aktivist Malcolm London .

Mittwoch, 13. Juni 2018