"Tote Mädchen lügen nicht"-Star Ross Butler zeigt uns seine geilsten Dance-Moves

Ross ist nicht nur sehr, sehr hübsch, er kann auch noch gut tanzen. Haben wollen.

Weil ‘’Tote Mädchen lügen nicht’’-Star Ross Butler, der in der Serie Zach Dempsey spielt, immer wieder von Fans gefragt wurde, ob er eigentlich ein guter Tänzer ist – er sieht defintiv danach aus! – hat der 28-Jährige am Wochenende ein super lustiges Tanzvideo auf seinem Instagram-Account gepostet.

>>> 8 TV-Serien, von denen Ihr bestimmt nicht gedacht hättet, dass sie auf wahren Geschichten basieren

Darin sehen wir die Sängerin und Tänzerin Montana Tucker gemeinsam mit dem DJ und Choreographen Matt Steffanina eine Choreographie zu Beyoncés Crazy in Love einüben. Unterstützt werden die beiden dabei von einem großen Mann in Schwarz, der sein Gesicht zuerst unter seiner Kapuze versteckt hält.

>>> Millie Bobby Brown verrät den schmerzhaften Grund, warum sie es nicht zu den diesjährigen MTV Movie & TV Awards geschafft hat

Im Verlauf des Videos lüftet der Mann dann das Geheimnis seiner Identität und siehe da, der talentierte Tänzer ist tatsächlich Ross Butler. Dann geht es allerdings mit dem schönen Ross durch und er übernimmt das Ruder bei der Choreographie und zeigt uns ein paar, ähm, etwas fragwürdige Dance Moves. Hier könnt Ihr Euch Ross’ lustige Tanzperformance anschauen:




Montag, 18. Juni 2018