So verabschieden sich Kanye West, Tyga & Co vom Rapper XXXTentacion, der mit nur 20 Jahren erschossen wurde

XXXTentacion wurde als heißer Newcomer gehandelt, der aber auch für seine Gewaltbereitschaft bekannt war.

Der umstrittene Rapper XXXTentacion wurde am Montag, 18. Juni mit nur 20 Jahren in South Florida erschossen, berichtet die TMZ. Nachdem er ein Motorradgeschäft verließ, fielen Schüsse. Nachdem er ins Krankenhaus gebracht wurde, erlag der Rapper seinen Verletzungen und verstarb. XXXTentacion, bürgerlich Jahseh Dwayne Onfroy, wurde 2017 mit seinem SoundCLoud Hit ‘Look At Me!’ bekannt. Er galt als einer der größten Newcomer, wobei er auch für seine kriminelle Ader und vor allem Gewaltbereitschaft berühmt war. U.a. wurde er wegen mehreren Körperverletzungen verhaftet, 2016 u.a. auch aufgrund einem Fall von häuslicher Gewalt an einer Schwangeren.

>>> Schock und Trauer: DJ Avicii ist mit nur 28 Jahren tot

Nichtsdestotrotz zeigten sich die Stars betroffen und sprachen ihre Anteilnahme am Tod von XXXTentacion aus.
Kanye West postete ein Bild auf Twitter, unter welchem er schrieb: ‘Ruhe in Frieden! Ich habe dir nie gesagt, wie sehr du mich inspiriert hast, als du noch hier warst. Danke, dass es dich gab!’ Auch J. Cole, Lil Yachty, Juicy J, Diplo und Tyga zeigten sich betroffen und twitterten ihre Bestürzung.
Natürlich sind XXXTentacions Gewaltakte nicht zu entschuldigen oder schön zu sprechen, jedoch ist es traurig, dass ein so junger Mensch ebenso gewaltsam aus dem Leben gerissen wurde. Wir wünschen den Hinterbliebenen alles Gute und viel Kraft.



Dienstag, 19. Juni 2018