Awww! Harry Styles hat einem Fan beim Coming-Out geholfen

Harry ist und bleibt einfach der Beste!

Harry Styles ist einer von den Künstlern, der häufig den Kontakt zu den Fans sucht und sie auch bei persönlichen Anliegen versucht zu unterstützen. Davon konnte sich das Publikum bei seinem Konzert in San Jose im US-Bundesstaat Kalifornien wieder überzeugen, wo Harry einem Fan einfach mal bei ihrem Coming-Out geholfen hat. Denn Grace Hall-Ramsey wollte genau an diesem Abend ihrer Mutter sagen, dass sie bisexuell ist.


Grace, natürlich ein Riesen-Harry-Styles-Fan, fühlt sich durch seine Songs ermutigt: ‘’Harry schafft ein wunderbares Umfeld, in dem ich mich akzeptiert und sicher fühle’’, schreibt sie auf ihrem Instagram-Account zu dem Abend, der ihr ganzes Leben verändert hat. Deshalb nahm sie zu dem Konzert auch ein Schild mit, auf dem drauf stand: ‘’Dank dir werde ich mich vor meinen Eltern outen!’’ Als Harry das Schild sah, konnte er nicht anders, als sich der Sache persönlich anzunehmen.



Er bat die gesamte Konzerthalle um Ruhe, fragte dann Grace nach ihrem Namen und nach dem ihrer Mutter und rief: ‘’Tina, sie ist lesbisch!’’ Das gesamte Publikum ist natürlich komplett ausgerastet und weil Graces Mutter nicht direkt mit beim Konzert war, wurde das Ganze eben auf Video festgehalten:




Und wie hat sie reagiert? Wie man es sich von seinen Eltern nur wünschen kann und wie es eigentlich immer sollte: ‘’Ich habe das Video von heute Nacht meiner Mom gezeigt. Sie ist überglücklich und sagt: ’Natürlich liebe ich dich und du darfst sein, wer immer du sein möchtest’. Sie will auch Harry dafür danken, dass er bei meinem Coming Out geholfen hat.’’




>>> Moment mal! Hat sich Harry Styles in diesem Song etwa als bisexuell geoutet?!

Samstag, 14. Juli 2018