Drake will unsterblich werden

Höhenflug oder Größenwahn? Der Rapper sieht sich als Ikone seiner Generation...

Dass Drake eines Tages mit Komponisten wie Beethoven verglichen wird, darf bezweifelt werden. Allerdings hat es sich der Rapper offenbar fest vorgenommen, auch noch nach Jahren in Erinnerung zu bleiben. Contactmusic.com berichtete, dass der 25-Jährige seinen Ehrgeiz darin findet, die Tests der Zeit zu bestehen. Seine Popularität kommt nach seiner Auffassung daher, dass er nicht so tut als wäre er jemand anderes. Gegenüber der Zeitung ‘The Guardian’ gab er zu verstehen:

‘[…] Ich bin einer der wenigen Künstler, die jeden Tag sie selbst sind.’

Nun, die meisten der restlichen sieben Milliarden Erdbewohner sind das auch, oder?

Montag, 02. April 2012