Rihannas Sex-Bilder

So zeigt sie sich im Social-Net

Jep, wir wissen: Sex Sells!

Und Rihanna hat das verdammt gut drauf. Wir kennen Rihannas sexy Videos, haben ihre Auftritte gesehen und in ihrer ersten Filmrolle hat sie sich ebenfalls von ihrer besten Seite gezeigt.

Seit einiger Zeit setzt sie vor allem auf das Social-Network wie Facebook oder Twitter und zeigt sich schon fast zu freizügig. Auf ihren Profilen sieht man nur noch Haut, Haut, Haut – ab und zu mal Brüste – und dann wieder Haut, Haut, Haut.
Ob im Urlaub auf Hawaii, in einem Club, bei ihr zu Hause oder im Dressingroom – die Location ist egal – Hauptsache schön sexy posen.
Laut wunderweib.de wird es schon bald Ärger geben: Ihre Chefs wollen so ein Verhalten angeblich nicht tolerieren, denn schließlich sehen viele junge Mädels sie als Vorbild.

Für sie selbst scheint das ständige Posten auf Facebook, Instagram oder Twitter ja zugutekommen. Der Playboy hat angeblich schon an ihrer Tür geklopft. Mal sehen wie sie sichj entscheidet.

Doch jetzt mal ehrlich Leute: Wie findet Ihr Rihannas “Pornoshow”? Too much oder leider geil?

Mittwoch, 06. Juni 2012