Justin Bieber: Song über Schwulen-Beziehung

'Bigger' handelt von zwei Männern, die sich trennen.

So ist das nun mal, wenn die Songs, die auf dem eigenen Album erscheinen nicht selbst geschrieben wurden. Auf dem 2009er Album ‘My World’ erschien der Track ‘Bigger’, der aus der Feder des R’n’B-Sängers Frank Ocean stammt. Das Mitglied der Hip Hop-Combo Odd Future Wolf Gang hat sich nun kürzlich geoutet und öffentlich gemacht, dass seine erste große Liebe ein Mann war.

>>> Justin Bieber auf VIVA.tv: Alle Clips, Fotos und News!

Dementsprechend handelt der Song ‘Bigger’, in dem eine Trennung thematisiert wird, nicht etwa von einem heterosexuellen Paar, sondern von zwei Männern deren Beziehung gescheitert ist. Das Tolle daran: Es ist absolut egal, ob es nun zwei Männer oder zwei Frauen oder Mann und Frau sind, die den Trennungsschmerz durchleben – Liebe ist Liebe und die kann nun mal verdammt weh tun – ganz egal wem. Und Justin ist bestimmt auch cool mit der Neuinterpretation seines Songs.

>>> Coco Austin: Sport im Porno-Outfit

Frank Ocean wird inzwischen mit ermutigenden und positiven Tweets aus der Musik- und insbesondere aus der Hip Hop-Branche überschüttet. Denn in diesem Genre ist es leider nicht immer üblich, dass tolerant und offen über Homosexualität gesprochen wird. Wir sagen Daumen Hoch, Frank. Wir brauchen mehr mutige Männer und Frauen, die mit ihrer Offenheit gegen Vorurteile ankämpfen.

>>> Schwul ist keine Beleidigung. VIVA.tv für mehr Toleranz!

Hier kommen 13 Fakten über Justin Bieber:

Freitag, 06. Juli 2012