Carly Rae Jepsen: Echte Nacktbilder

Nach den Sextape-Gerüchten jetzt das: Ihr Computer wurde gehackt. Die Polizei ermittelt.

Die Gerüchte um das Sextape, auf dem Shootingstar Carly Rae Jepsen zu sehen sein soll, hat sie ja sehr flott dementiert. So schnell, wie Carly darüber twitterte, hat wahrscheinlich noch niemand das verfängliche Video von ihr erspähen können. Die Angst um nackte Tatsachen geht jetzt allerdings weiter…

>>> Das bin eindeutig nicht ich! Alles zum Sextape-Skandal.

Carly hat Anzeige gegen einen Hacker erstattet, der sich scheinbar in ihren Computer eingeschlichen hat und sicherlich nicht mehr allzu lange zögern wird, die virtuellen Geheimnisse der süßen Kanadierin zu enthüllen. Von wegen Call Me Maybe – Scheinbar gibt sie nicht nur harmlos ihre Telefonnummer weiter, sondern verschickt auch gerne mal reizvolle Pics an ihre Lover. Die Polizei von Vancouver hat angeblich schon einen Verdächtigen. Worauf der überhaupt noch wartet, wissen wir auch nicht so richtig.

Mittwoch, 25. Juli 2012