Muse singen für Olympia

Am Freitag starteten die olympischen Spiele in London. Muse liefern den offiziellen Song dazu. Das und viel mehr im Interview.

Als vergangenen Freitag die Olympischen Spiele 2012 mit einer spektakulären vierstündigen Sause eröffnet wurden, war ihr Sound die musikalische Untermalung.

>>> Muse: Alle Infos, alle Videos gibt's hier!

Mit „Survival“ liefern Muse nicht nur den offiziellen Song für die Olympischen Spiele in der britischen Hauptstadt, sondern melden sich nach 2 Jahren Pause zurück.

>>> Die heißesten Olympioniken hier!

Wir trafen Sänger Matt Bellamy und Drummer Dominic Howard zum Interview. Warum sich Dominic auf Beachvolleyball freut und wie sportlich Matt in der Schule war, seht ihr im Interview.

>>> Sie lassen andere singen: Das US-Schwimmteam macht einen auf Carly Rae Jepsen

Natürlich haben wir die beiden auch zu dem im Herbst kommenden neuen Album gefragt. Alles Infos dazu gibt’s demnächst hier – im zweiten Teil des Interviews.

Montag, 30. Juli 2012