Best Of: Unnützes aus dem Web

  • Das Muscle-Shirt reloaded.. äh.. naja. Wem's gefällt

  • Zugegeben - dieses Waffeleisen gibt es nicht zu kaufen, aber ziemlich unnütz ist das labeln von Waffeln schon, oder?

  • Eulen und Katzen sind ein alter Hut: Pandas sind die neue Niedlichkeit!

  • Wenn der Bartwuchs mal wieder auf sich warten lässt, sorgt dieser Spiegel für einen Blitz-Moustache

  • Vorbei die Zeit, als Link im Gameboy schwitzte. Jetzt darf er als Seife für saubere Zockerhände sorgen

  • Specknacken reloaded: Mit diesem Fleischwurst-Nackenkissen sind Verspannungen wurst.

  • Die 90er sind zurück. Und warum sollte ein Ipad nicht auch wie ein Gameboy aussehen können? Back to the roots!

  • Mit dem Bus auf den Campingplatz ist ja sowas von spießig! Warum denn nicht mal das Zelt in VW-Bus-Optik?

  • ach wie schön, endlich gibt's die Gesichtswurst auch als Kühlschrankmagnet. Da werden Kindheitserinnerungen wach

  • Was hat Kelis noch über Milkshakes gesungen? Egal.. Dieser Shake sorgt auf jeden Fall für fast genauso viel Aufmerksamkeit

  • Mach deine Bude zum Super Mario-Level.

  • Upcycling ist das Zauberwort. Und wenn mal wieder zuviel Gaffa übriggeblieben ist, kann man daraus auch ne hübsche Tasche tapen.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wurstmagnete und Moustache-Spiegel? Klingt nerdy - und nice. Wir haben für Euch mal das Internet nach Unnützem durchstöbert.

    Man kennt das nur zu gut. Da ist man auf der Suche nach “irgendwas” für die eigene Bude und landet Nullkommanix im dekorativen Mainstreamgewaber.

    >>> Das sind die Taschen-Trends des Sommers

    Kein Bock auf das, was alle haben? Dann klickt euch durch unsere Bildergalerie.

    >>> Für kalte Tage: Pelz-Unterwäsche

    Wir zeigen euch abgefahrene Einrichtungsgegenstände und Must-Haves für Individualisten – oder solche, die es werden wollen.

    Dienstag, 31. Juli 2012