MTV Mobile Beats: Moguai

Mit Moguai spielt ein Urgestein des Elektro auf dem MTV Mobile Beats. Wir freuen uns auf Classics und neuen heißen Scheiß!

“Freaks in the morning, freaks in the evening, ain’t no other freaks like like me that’s breathing!”

Wie oft haben wir diesen Hit schon auf der Tanzfläche mitgegrölt? Oft. Sehr, sehr oft. Produziert hat ihn Moguai zusammen mit Tocadisco und hat sich damit einen Platz in der Galerie der Techno Classics gesichert.

>>> Alles zum MTV Mobile Beats auf einen Blick

Mit seinem Auftritt beim MTV Mobile Beats am 18. August verschlägt Moguai zurück zu seinen Wurzeln. Noch bevor er sich als Moguai einen Namen machte, stellte er im Ruhrpott seine ersten Partys auf die Beine. Neben Techno-Größen wie Sven Väth oder Westbam zählt Moguai zu den Pionieren des Genres und remixte u.a. für Giorgio Moroder, Timo Maas oder Fischerspooner.

>>> Auch bei den MTV Mobile Beats: Axwell

Auf alten Erfolgen ausruhen will er sich aber nicht. Er bringt unter anderem den Podcast “Punx up the Volume” heraus und hat im Januar auf dem Deadmau5-Label Mau5trap sein Album “Mpire” veröffentlicht.

Sound:
Moguai ist einer Urväter des überschwappenden Elektro-Sounds. Ohrwurmgefahr wird riesengroß geschrieben: Eingängige Vocals, fette Basslines und hitverdächtige Melodien machen’s möglich. Wer auf der Tanzfläche abgehen und die Arme in die Luft reißen will, ist vor Moguais DJ-Pult mehr als goldrichtig.

Für Fans von:
Boys Noize, Justice, LMFAO, Axwell, Tocadisco, Swedish House Mafia

Ihr wollt hin? Kein Thema, wir schicken Euch hin! Macht mit beim Gewinnspiel und dann darf vielleicht schon bald gerockt werden!

>>> Hier geht's zum Gewinnspiel!

Samstag, 04. August 2012