Zeitreise wird Youtube-Hit

Als er zwölf Jahre alt war, nahm Regisseur Jeremiah McDonald Fragen an sein älteres Ich auf Video auf. Jetzt beantwortete er sie auf Youtube.

Als Kind träumte der US-Regisseur und Schauspieler Jeremiah McDonald von Zeitreisen. Und weil er sich damit so ausgiebig beschäftigte, wusste er auch, wie man ein Interview mit sich selbst führt, zwanzig Jahre später. Also zeichnete er vor 20 Jahren ein Interview mit sich auf, das er nun führte, und den jungen mit dem alten Jeremiah reden lässt.

>>> Hier das Video auf Youtube ansehen.

Das beginnt mit McDonald, der eine Kassette mit der Aufschrift “Erst in der Zukunft angucken” in den Videorekorder einschiebt. Das folgende Gespräch schein aber eine Enttäuschung zu sein, für den 12-jährigen Jungen, und den 32-jährigen Künstler. Der Junge ist de, Künstler zu infantil, und der Schuljunge scheint das Internet nicht zu begreifen, aber wen wundert das schon?

Montag, 06. August 2012