Jake Gyllenhaal: Schluss mit Sport

Der sexy Schauspieler hat aufgehört, Sport zu treiben. Warum? Wird der Hottie jetzt fett?! Hier nachlesen.

Einer der vielen Gründe, warum wir Jake Gyllenhaal so heiß finden: Sein gesund trainierter Körper. Doch wird sein Waschbrettbauch bald zum Bierbauch mutieren? Jake verriet nämlich, dass er seinen regelmäßigen Sport jetzt aufgeben werde: “Ich bin seit langer Zeit nicht mehr Fahrrad gefahren. Ich jogge nicht mehr. Ob ich Acht auf meinen Körper gebe? Klar. Aber zu trainieren passt nicht zu der Energie der Rolle, die ich derzeit spiele.”

Die Rede ist von der Rolle, die er in dem Film “An Enemy” spielt. Hottie Jake ist also nicht einfach nur faul geworden, sondern krempelt seinen Alltag für eine maximale Schauspielleistung um. Das ist mal ein Schauspieler! Und, sind wird mal ehrlich: Ein bisschen Speck hat noch keinem geschadet. Wir lieben ihn auch mit etwas mehr auf den Rippen.

Mittwoch, 08. August 2012