Amy Winehouses Ex, Blake Fielder-Civil, im Koma

Jetzt auch noch er? Nach einem heftigen Alkohol- und Drogen-Exzess schwebt der Ex von Amy in Lebensgefahr. Hier alle Infos.

Unglaublich! Der Ex-Mann von Amy Winehouse, dem immer vorgeworfen wurde, keinen guten Einfluss auf Amy zu haben, liegt im Koma. Er wurde von Sarah Aspin, der Mutter seines 15 Monate alten Sohnes Jack, gefunden. Er hatte sich nach heftigem Alkohol- und Drogen-Konsum an seinem eigenen Erbrochenen verschluckt.

Die Ärzte haben ihn in ein künstliches Koma versetzt, nachdem Blake seine Zunge verschluckt hatte und mehrere Organe versagt haben. Seine besorgte Frau sagte der britischen Zeitung The Sun:

“Die Ärzte wissen noch nicht, was die Prognose ist, aber sie haben ihn in ein Koma gelegt, um ihm zu helfen. Ich bete dafür, dass er überleben wird, aber ich muss mich darauf vorbereiten, dass er nie wieder aufwacht.”

>>> Unvergessen, die besten Songs von Amy Winehouse

Der Tod von seiner Ex-Frau Amy Winehouse ist gerade mal knapp über ein Jahr her. Blake kämpfte mit Heroin-Abhängigkeit und gab sogar zu, Amy Crack, Kokain und Heroin nähergebracht zu haben. Seine neue Frau Sarah Aspin hat er in der Reha-Klinik kennen gelernt. Vor einer Woche hatte Blake nach einem Treffen mit einem Freund wohl einen Rückfall – ob es dieses Mal, genau wie bei Amy, zu spät ist?

Donnerstag, 09. August 2012