Rihanna erzählt alles!

So offen und zerbrechlich hat man Rihanna noch nie erlebt. Mit Oprah spricht sie über ihre Gefühle, ihr Leben und über Chris Brown.

Wir kennen RiRi als crazy hippe Sängerin, die immer für fette Parties zu haben ist. Auf Facebook und Twitter postet sie mega aufreizende Bilder von sich. Es schient, als ob sie nach dem Motto ‘Sex, Drugs and Rock´n Roll’lebt.

>>> RiRi: 'Je nackter ich bin, desto besser!'

Man hat schon ganz vergessen, dass sie es eine Zeit lang richtig schwer gehabt hat. Nachdem ihr damaliger Boyfriend, Chris Brown, sie geschlagen hat, trennte sie sich von ihm und ließ gar nichts mehr von sich hören. Drei Jahre sind seit dem vergangen und jetzt durfte die US-Talkmasterin Oprah Winfrey sie dazu interviewen.

>>> Rihanna & Chris Brown: Re-Union in St.Tropez?

Und Rihanna erkennt man gar nicht wieder. Sehr verletzt und immer noch sehr traurig darüber, dass sie ihren besten Freund – Chris Brown – verloren hat, schüttet sie ihr ganzes Herz aus. Auch der Druck und Preis ihres Erfolges macht ihr richtig zu schaffen: “Ich bin komplett verängstigt vor der Last, die mit dem Ruhm einhergeht. Es ist erstaunlich, wie einsam du dich fühlen kannst.”, vetraut sie sich ihr an.

>>> Schaut Euch hier den Trailer zum Rihanna-Interview von Oprah Winfrey an.

Am 19. August wird das Interview im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt und dann erfährt man, wie es in ihr aussieht und wie sie eigentlich ist.

Samstag, 11. August 2012