Wer ist eigentlich... Asaf Avidan?

Der Wankelmut Remix seines Songs "One Day" läuft nicht nur bei VIVA rauf und runter. Es ist einer der absoluten Sommerhits in diesem Jahr. Wir stellen Euch den Shootingstar vor.

In Israel ist Asaf Avidan mit seiner Band The Mojos schon längst ein Star. In Tel Aviv sind alle verrückt nach dem charismatischen Typen mit der unverwechselbaren Stimme und den flinken Gitarrenfingern. Hier bei uns ließ der Erfolg bisher auf sich warten. Bis der Berliner DJ und Produzent Wankelmut beschloss, aus dem Song One Day ein Edit zu machen. Ein paar sommerlich leichte Housebeats und Effekte später schoss Asaf Avidan plötzlich auf Platz 1 der deutschen Charts.

>>> One day, baby, we'll be old… Seht hier das Video zu One Day

Asaf ist das Kind von zwei israelischen Diplomaten. Ihnen verdankt er es, dass er fast seine komplette Kindheit im Ausland verbrachte, darunter die USA und Jamaika. Und noch etwas verdankt er seinen Eltern – die Liebe zur Musik. Im Schneidersitz und mit offenem Mund saß der kleine Asaf vor Mamas und Papas Plattensammlung und fand Schätze, die sich bis heute in seiner Musik widerspiegeln.

>>> Videospecial: Von der Werbung in die Charts

‘Anfang der Neunziger liebte ich Nirvana, Soundgarden und Pearl Jam – und fand im Schrank meiner Eltern die Ursprünge dieser Musik. Du hörst also Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Janis Joplin. Und dann gehst du weiter zurück und findest Muddy Waters, John Lee Hooker und Billie Holiday. Das alles hängt zusammen.’

Besonders auffällig ist seine Stimme. Die klingt so gar nicht nach einem Mann Anfang 30, sondern sehr besonders, androgyn und nicht von dieser Welt. Vergleiche mit den ganz Großen der Musikgeschichte sind durchaus angebracht, und trotzdem ist es Asaf Avidan ein bisschen unangenehm: ‘Am Anfang haben mich diese ganzen Vergleiche mit Janis Joplin und Robert Plant, dem Sänger von Led Zeppelin, ziemlich verunsichert. Mittlerweile habe ich aber gelernt, damit umzugehen.’

Das Album The Reckoning von Asaf Avidan & the Mojos gibt es eigentlich schon seit 2010, da der Remix von Wankelmut aber so erfolgreich ist, wird es am 17. August auf Four Music einen Re-Release geben. Inklusive Remix natürlich.

Dienstag, 14. August 2012