Pussy Riot sind schuldig

Strafmaß gegen die Aktivistinnen ist noch ungewiß.

Die Richterin am Moskauer Gericht hat die drei Punk-Musikerinnen und Aktivistinnen Pussy Riot heute für schuldig erklärt. In einem von der ganzen Welt verfolgten Prozess befand sie die drei jungen Frauen des religiös motivierten Rowdytums für schuldig.

>>> Pussy Riot: Müssen sie ins Gefängnis?

Das Strafmaß steht noch aus, wird aber im Laufe des Nachmittags verkündet werden. Drei Jahre sind gefordert.

Wie die BILD berichtet, ist es vor dem Gericht zu tumultartigen Szenen gekommen. Angeblich hat ein Reporter vom deutschen Nachrichtensender N-TV Schläge von der Polizei bezogen. Die Polizei vor Ort greift hart durch.

Freitag, 17. August 2012