Usher gewinnt Sorgerechtsstreit um seine Kinder

Sieg vor Gericht gegen Ex-Frau Tameka. Hier die ganze Story!

Usher hat das Hauptsorgerecht für seine beiden Kinder Usher Raymond V (vier) und Naviyd Ely (drei) bekommen. Das ist das Ergebnis des langen und harten Rechtstreits zwischen ihm und seiner Ex-Frau Tameka.

Der R’n’B-Megastar zeigte sich zutiefst erleichtert über das Ende der emotionalen Achterbahnfahrt: “Es ist so eine Erleichterung, dass es endlich vorbei ist. Eine unabhängige Instanz hat die Lage beurteilt und die richtige Entscheidung getroffen.”

Ushers Ex wird auf jeden Fall das Besuchsrecht der Kinder behalten, die meiste Zeit werden die Kids allerdings mit ihrem Vater verbringen.

Das ehemalige Pärchen hatte erst im Juli einen tragischen Schicksalsschlag verkraften müssen. Damals war Tamekas Sohn und Ushers Stiefsohn Kyle bei einem Jet Ski-Unfall ums Leben gekommen.

Montag, 27. August 2012