Liebe Miley, müssen wir uns Sorgen machen?

    Erst die Haare ab, dann permanente Bilder-Beschallung auf Twitter. Was hat es auf sich, mit dem Messie-Style von Miley? Hier das Bild sehen!

    Müssen wir uns nun ernsthaft Sorgen um Miley Cyrus machen? Der letzte Star, der sich in einer spontanen Aktion von seinen Haaren getrennt hat, war Britney Spears und dass es der danach nicht rosig ging, wissen wir alle.

    Okay, vielleicht sollten wir nicht den Teufel an die Wand malen, schließlich hat Miley sich die Haare nicht selbst vom Kopf geschnitten, sondern ihren Stylisten beauftragt (ob der jetzt noch Jobs kriegt?). Man kann sich schon vorstellen, warum Miley sich von ihrem Girly-Image trennen wollte. Sie ist 19 und gerade in diesem Alter experimentiert man natürlich gerne und erfindet sich ständig neu.

    >>> Miley Cyrus auf VIVA.tv – alle Clips, Infos und News hier!

    Aber nehmen wir ihr die Punk-Göre wirklich ab? Auf Twitter bombardiert sie ihre Follower momentan mit jeder Menge privater Fotos und was wir da sehen, passt so gar nicht zu der Miley, die wir vorher kannten – Dr. Martens, strubbeliges Haar und eine krasse Unordnung in der Bude – wir sind gespannt wie’s weitergeht.

    >>> Angeblich hatte Miley was mit dem Kleinen von Two and a Half Men. Alle Infos, hier!

    Was glaubt Ihr? Ist Miley kurz vorm Zusammenbruch oder hat sie ihren Imagewandel sorgfältig geplant? Oder ist es einfach die normale Entwicklung einer 19-Jährigen im Rampenlicht? Diskutiert mit!

    So sah Miley Cyrus vor ihrer Verwandlung aus:

    Donnerstag, 30. August 2012