Kourtney Kardashian: Geburt im TV

Wir sind von den Kardashians ja einiges gewohnt. Jetzt hat Kourtney ihre Tochter vor laufenden Kameras zur Welt gebracht. Alle Infos hier.

Für die meisten Frauen ist die Geburt eines Kindes ein absolut intimer Moment. Im Kreißsaal sind in den meisten Fällen nur Krankenschwestern, Ärzte und der Partner mit dabei. Nicht so bei Kourtney Kardashian.

>>> Keeping up with the Kardashians

Neben ihren Schwestern Kim, Khloé, ihrem Bruder Rob und ihrer Mutter Kris Jenner ist auch ihr Partner Scott Disick dabei – ebenso wie 3,5 Millionen TV-Zuschauer. Möglich machen das die Kameras, die die Geburt der kleinen Penelope Scotland festhalten.

Die Geburt gibt es in der finalen Folge der Realitysoap „Keeping Up with the Kardashians“ zu sehen.

>>>Snooki: So süß knuddelt sie mit Baby Lorenzo

Bizarr? Geschmacklos? Wohl ein bisschen was von beidem. Und auch ein wenig traurig. Da schein Kourtneys Geschäftssinn wohl mal wieder mit ihr durchgegangen zu sein. Was die kleine Penelope dazu wohl in ein paar Jahren sagen wird?

Dienstag, 18. September 2012