Jenny Elvers-Elbertzhagen: Familie will You Tube säubern

Ist das Image erst mal ramponiert, soll zumindest keine Spur mehr zu finden sein. NDR erwirkt, auf Druck der Familie, die Löschung der Sendemitschnitte im Netz.

Es gibt nicht nur Lacher über Jenny. Dem NDR, als Macher der Sendung “DAS!” vom Montagabend, wo Jenny offensichtlich nicht nüchtern auftrat, wird vorgeworfen, eine der schlimmsten voyeuristischen Entgleisungen des Jahres produziert zu haben. Der Sender selbst verteidigte sich gegenüber der “Welt” so:

“Frau Elvers-Elbertzhagen kam erst kurz vor Beginn der Sendung ins ‘DAS!’-Studio. Zu diesem Zeitpunkt wirkte sie noch deutlich konzentrierter. Es war in diesem Moment nicht absehbar, dass sie das Live-Gespräch nicht angemessen führen konnte. Was innerhalb einer Live-Sendung geschieht, unterliegt immer einem gewissen Risiko. Einen Fall wie diesen hatten wir seit dem Start der Sendung 1991 noch nicht.”

>>> Hier die ganze Geschichte.

Der NDR ist Rechteinhaber der Aufzeichnung. Nun hat der Sender die Videoplattform You Tube aufgefordert, die Aufnahmen zu löschen. Nachfragen ergaben, dass diese Aufforderung einem Wunsch der Familie Elvers-Elbertzhagen entsprang. Offensichtlich wurde von der Familie deutlich Druck gemacht, denn alle Mitschnitte werden entfernt, auch wenn sie von Fans wieder hochgeladen werden.

Donnerstag, 20. September 2012