Schock: Toter am Set von Johnny Depps neuem Film

Wie konnte das nur passieren? Lest hier alles nach.

Hollywoodproduktionen sind meistens so aufwendig und haben ein riesen Set, dass Unfälle schon fast vorprogrammiert sind.

>>> 1D: Niall Horans Freund bei Autounfall verunglückt

Aber so etwas Schlimmes sollte nie vorkommen: Am Set zum Film ‘Lone Ranger’, ein Western mit Johnny Depp in der Hauptrolle, ist ein Crew-Mitglied gestorben. Wie TMZ.com berichtet, wollte ein Mitarbeiter den Wassertank reinigen und ist dann nicht mehr aufgetaucht. Seine Kollegen suchten ihn und als sie bemerkten, dass keine Wasserblasen im Tank zu sehen waren, sind sie sofort zum Wassertank gerannt und haben ihn aus dem Wasser gezogen. Er konnte aber nicht wiederbelebt werden. Sein Herz hatte bereits im Wasser aufgehört zu schlagen. Mit einem Hubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen, doch auch dort konnten die Ärzte nichts mehr tun.

>>> Johnny Depp: Offiziell getrennt!

Alle am Set und auch die Produktionsfirma “Walt Disney” waren zutiefst geschockt: “Wir bestätigen mit großem Bedauern, dass ein ‘Lone Ranger’-Crewmitglied gestorben ist, nachdem er in eine örtliche Klinik gebracht wurde.” Wir sind in Gedanken bei der Familie! Zu krass einfach.

Samstag, 22. September 2012