10 hartnäckige Sex-Mythen

  • "Wie die Nase eines Mannes, so auch sein Johannes." - Von wegen! Weder die Nase, noch die Ohren, Füße oder Finger geben Aufschluss über die Penisgröße.

  • Nur Frauen täuschen den Orgasmus vor? Nein, auch Männer schummeln, um ihren Partner zufrieden zu stellen.

  • "Dumm f***t gut." - Kopflastige Menschen haben es zwar oft schwieriger, sich fallen zu lassen, aber das heißt nicht, dass kluge Leute nicht gut im Bett sind.

  • Sperma hat keine Kalorien. Not! Eine Kalorienbombe ist das Ejakulat zwar nicht, aber ein Teelöffel zählt trotzdem um die 7 Kalorien.

  • Halten beschnittene Jungs wirklich länger durch beim Sex? Nein.

  • Jungs, hört auf, Euch Gedanken zu machen: Der Sex wird nicht besser, je größer Penis ist.

  • Sex statt Sport? Mit Sex verbrennt man zwar einiges an Kalorien, aber "normaler" Sport ist doch ergiebiger.

  • "Mädchen gucken keine Pornos!" - Wohl kaum. Auch Girls schauen sich gerne mal einen Schmuddelfilm an.

  • "Beim Oralsex kann nix passieren." - Falsch! Auch beim Oralverkehr können Krankheiten übertragen werden.

  • Nach 5000 Schuss ist bei Jungs nicht Schluss. Auch im hohen Alter produzieren Männer noch Samen.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    F***t dumm wirklich gut? Kommt es wirklich auf die Länge an? Wir haben die größten Sexmythen gesammelt und aufgedeckt.

    Alle haben Sex, doch irgendwie scheint keiner so hundertprozentig darüber bescheid zu wissen. Gerade weil die Sexualpartner untereinander manchmal ungerne über Geschlechtsverkehr reden, haben sich über etliche Jahre Mythen aufgebaut, die jeder schon einmal irgendwo gehört hat.

    >>> Alle Specials zum Weltverhütungstag 2012 auf einen Blick.

    Aber was ist dran an dem Gerücht, dass dumm gut f***t, nur Frauen den Orgasmus vortäuschen und die Nase eines Mannes verrät, wie groß sein Penis ist? Wir haben das mal für Euch ausgecheckt.

    Mittwoch, 26. September 2012