Rihanna ist die neue Queen of Pop

Rihanna drängt Madonna vom Pop-Thron. Es sind nicht nur über 20 Jahre Altersunterschied sondern auch Verkaufszahlen die dafür sprechen. Was haben sie eigentlich gemeinsam?

Madonna war die Königin, von Anfang an. Sie schockierte und polarisierte viel. Vor allem aber inspirierte Madonna! Am meisten wohl den Pop-Star Rihanna.

Rihanna verkaufte nun 86 Millionen Tonträger, hatte 21 Top-10-Hits und neun Nummer-1-Hits.

>>> Rihannas neues Album

Was haben die beiden eigentlich gemeinsam?

Sie arbeiten mit House DJs zusammen, um neue Pop-Musik zu kreieren. Auf der Bühne singen sie fast ausschließlich live, auch wenn die Töne nicht immer getroffen werden. Tanzen und Singen ist eben nicht einfach!
Rihanna twittert ihre Meinungen und Madonna hält sich auch selten ein Blatt vor den Mund.
Ob Madonna mit den Frischfleisch-Freunden oder Rihanna mit dem Prügelfreund, ihre Männer sorgen für Aufregung.

Doch bei dem Ranking des US Magazin “Billboard” der Top-Popstars der letzten 20 Jahre landete die Schöhnheit aus Barbados auf dem ersten Platz. Madonna erreichte lediglich den zehnten Platz. Obwohl Rihanna erst 24 Jahre jung ist konnte sie sich gegen die Urgesteine des Pop durchsetzen. Auch im Social Network ist Rihanna, vor dem Rapper Eminem mit über 61,5 Millionen Likes, der beliebteste Promi auf Facebook!

>>> Wie heissen Rihanna und Madonna eigentlich im wahren Leben? Hier nachzulesen!

Freitag, 12. Oktober 2012