Baumgartner-Verarsche läuft auf Hochtouren

So wird Felix das Durchbrechen der Schallmauer gedankt…

Nach Tagen des Ruhms und medialer Dauerpräsenz ist Felix Baumgartner zum Gespött des Netzes geworden. Ein “Forscher-Team” aus – ausgerechnet – Österreich ließ ein Lego-Männchen mit einem Helium-Ballon aufsteigen und auf die Erde springen:

“Unser Baumgartner erreichte 122 Meter. Das wäre nach dem gängigen Modelbaumaßstab 1:350 noch höher als beim echten Rekord” erklären die Wissenschaftler.

Der dazugehörige YouTube-Clip hat bereits über 2,5 Millionen Klicks bekommen.

In verschiedenen Memes trifft Baumgartner in der Stratosphäre außerdem auf Italiens Stürmerstar Mario Balotelli, Russlands Testosteron-Depoten Wladimir Putin oder eine Giraffe. Baumgartner selbst möchte dagegen scheinbar, dass Justin Bieber seinen Rekord überbietet. Aber ohne Fallschirm.

Mittwoch, 17. Oktober 2012