"Twilight"-Ende: Macht Robert Pattinson jetzt Schluss?

Die "Twilight"-Saga geht zu Ende. Bedeutet das jetzt auch das Aus für die Beziehung von Kristen Stewart und Robert Pattinson? Hier gibt's die ganze Story.

Seit der Affäre von Kristen Stewart mit ‘Snow White’-Regisseur Rupert Sanders, verging kaum ein Tag, an dem es nicht neue Infos, Gerüchte und Mutmaßungen um die Beziehung mit Robert Pattinson gab. Kaum ein Magazin, keine Zeitschrift oder Internet-Plattform blieb frei vom KStew-RPattz-Drama. Als es dann hieß, dass die beiden wieder zueinander gefunden haben, soll der Grund für die Versöhnung nur die Promo zum letzten 'Twilight'-Film 'Breaking Dawn (Teil 2)' gewesen sein. Re-Union aus Vertragswegen? Denkbar.

>>> Klickt Euch durch die Bilder des Premieren-Marathons von 'Twilight'.

Doch was nun? Die “Twilight”-Saga ist nicht nur zu Ende produziert und beworben, sondern auch fertig erzählt. Ein weiterer Film aus der Vampir-Reihe sei nicht geplant. Macht Robert Pattinson jetzt endgültig mit Kristen Stewart Schluss? Seine Familie zumindest soll ihn dazu drängen, wie das britische Magazin “The Sun” berichtet:

“Es ist schrecklich für seine Familie und Freunde, ihm dabei zuzusehen, wie er unter dem Blick der ganzen Welt neben dieser Frau steht, die ihn betrogen und ihm das Herz gebrochen hat. Er muss sie loswerden. Sie lässt ihn wie einen kompletten Idioten dastehen.” Harte Worte. Hat KStew ihn wirklich zum Mann mit gebrochenem Herzen und verletztem Stolz gemacht? In der Tat wirkt Robert eher eingeschüchtert und unzufrieden.

>>> Auch Deutschland geht fremd – jeder fünfte Deutsche ist untreu. Hier gibt's alle Infos zur Studie.

“The Sun” zitiert den Insider weiter: “Das Vernünftigste, das es zu tun gäbe, wäre, der Frau den Laufpass zu geben, die aus seinem Leben eine Seifenoper gemacht hat.”

Was an den angeblichen Schlussmach-Plänen des britischen Schauspielers wirklich dran ist, weiß nur er selbst. Oder vielleicht nicht einmal das.

Mittwoch, 21. November 2012