Lady Gaga feierte mit ihren Fans in der Garage

    35 Fans überraschten Lady Gaga in ihrer Garage und wurden prompt zum 'Thanksgiving' ins Haus eingeladen. Eine kleine Wunderstory, lest hier mehr dazu!

    Thanksgiving, das Fest: Im Mittelpunkt steht das große Fressen, es wird gemeinsam mit Freunden und Familie oder anderen Gästen groß zu Abend gegessen. Zu Hause bei Lady Gaga waren die anderen Gäste viele Fans, auch Monster genannt, die sich in ihrer Garage versteckten. Als Lady Gaga nachts aufwachte, um nochmal von den Essensresten zu naschen, sah sie die 35 kleinen Monster in die Überwachskameras lächeln.

    >>> Miley Cyrus hat ihre Fans nicht immer so gerne!

    Anstatt die Polizei zu rufen, gesellte sie sich zu ihren Fans, teilte ihr Essen und bescherte ihnen wahrscheinlich die Nacht ihres Lebens.

    >>> Lady Gaga twitternackt!

    Lady Gaga, das Vorbild der Fan-Pflege, die moderne Mary Poppins, twitterte noch fleißig “‘Thanksgiving’ Geschichte: Bin aufgewacht und wollte Überreste essen (nackt) – schaute in die Security-Kamera und sah 35 Monster in meiner Garage. Ich liebe euch!”

    Samstag, 24. November 2012