Rihanna: Chris Brown-Tattoo

  • Ihr neustes Tattoo mit weißer Tinte: "Thug Life" ziert ihre Knöchel. Cool oder peinlich?

  • Ihr offensichtlichstes Tattoo: Die Drachen-Kralle im Henna-Style ließ sie 2008 machen

  • Wenn Riri will, dass jemand die Klappe hält, ist dieses Tattoo sehr praktisch © Twitter

  • Ein "Fische-Zeichen" ziert ihr rechtes Ohr - Rihanna ist am 20.2. geboren und daher Fische

  • Dieser zuckersüße Totenkopf verschönert Rihannas Wade seit 2008

  • Sterne und das charakteristische "R" von ihrem Album "Russian Roulette" auf dem Rücken

  • Der Geburtstag ihrer Assistentin Melissa Forde verschönert in römischen Zahlen ihre Schulter

  • "Love" ziert das Innere von Rihannas Fingers seit 2008

  • Die gleiche Sternengalaxie ist auch auf dem Rücken von Chris Brown zu sehen. Au wei.

  • "Rebelle Fleur" ist auf Rihannas Hals zu lesen - auf Deutsch heißt das: "Rebellische Blume"

  • Die kleine Waffe sollte Rihanna nach dem brutalen Übergrif von Chris Brown Kraft geben

  • Ganz neu: In Sanskrit steht eine altindische Weisheit auf Rihannas Hüfte.

  • "Never a failure, always a lesson" prankt spiegelverkehrt auf dem Schlüsselbein.

  • "Freedom is God" steht auf Arabisch auf Rihannas Rippen

  • Eines der älteren Exemplare: 2006 ließ Rihanna sich in Australien Noten aufs Füßchen tätowieren

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Sie hat schon wieder ein neues Kunstwerk unter die Haut gestochen. Ihr neuestes Tattoo soll sich Riri zu Ehren ihres alten neuen Freundes Chris Brown gestochen haben. Wir haben die Infos.

    Instagram und Twitter sind voll von Fotos, die Rihanna mit ihrer neuen alten Flamme Chris Brown zeigen. Anscheinend möchte Riri der Welt zeigen, dass sie ihrem Ex verziehen hat und ihm eine zweite Chance gibt. Die Bilder von Rihannas malträtiertem Gesicht sind uns noch sehr präsent, deswegen ist es kaum vorstellbar, dass nun alles vergeben und vergessen sein soll.

    >>> Hier bekommt Ihr die besten Clips von Rihanna

    Nun hat Riri noch einen draufgesetzt und sich ein Tattoo stechen lassen, welches “Breezy” lesen lässt. So nennen Chris Browns Fans ihr Idol und auch Rihanna soll sich mit diesem kleinen Wort zu ihrem persönlichen Star bekennen.

    >>> Rihanna zeigt Ihr Glück auf Instagram. Wir haben das intime Beweisfoto

    Nun gibt es wirklich keinen Zweifel mehr daran, dass Rihanna und Chris Brown wieder glücklich vereint sind. Es wird sogar gemunkelt, dass sie eine kreative Pause einlegen will, um eine Familie zu gründen. Was meint Ihr, kann man sich für Rihanna freuen, oder sollte sie die Sache lieber etwas vorsichtiger angehen?

    Hier seht Ihr alle Tattoos von Rihanna mit ihrer Bedeutung:

    Freitag, 07. Dezember 2012