Rihanna unten ohne

Hm, wir wissen auch nicht so recht, aber... irgendetwas hat die gute RiRi beim Fotoshooting doch vergessen.

Dass es Rihanna freizügig liebt, wissen wir ja mittlerweile. Aber unten ohne? Das ist sogar für die zeigefreudige RiRi neu.

>>> Rihanna und Chris Brown: Baby?

Ihre Freundin Melissa Forde postete zwei Fotos auf Instagram von Rihanna – als Vorgeschmack auf das Shooting. Und das hat es ganz offensichtlich in sich. Beziehungsweise fehlen kleine Details wie eine Unterhose. BH und vermutlich ein Koyoten- oder Fuchsschwanz auf dem Kopf, das muss an Outfit reichen. Dafür Dekadenz pur mit Zigarre und Weinglas knien vor dem Kamin.

Zugegeben, die Posen sind wirklich sexy. Was wir aber echt richtig blöd finden, ist der echte Pelz auf dem Kopf. Mode, Glamour, schön und gut. Aber echter Pelz ist einfach nur uncool.

Montag, 10. Dezember 2012