Miley Cyrus trauert um ihren Hund

    Der Yorkshire-Mischling Lila ist gestorben. Miley ist am Boden zerstört.

    Miley Cyrus ist eine große Hundefreundin. Zusammen mit ihrem Freund Liam Hemsworth hat sie den kleinen Happy gerettet und hat gleich mehrere Hunde bei sich. Jetzt ist die kleine Lila gestorben, eine zwei Jahre alte Mischlingshündin. Miley twitterte:

    “Ich habe heute keinen Grund aufzustehen… Falls jemand fragt… Lila, mein kleines Mädchen, ist gestorben.”

    >>> Hundeliebe: Miley Cyrus rettet den kleinen Happy

    Miley ist so traurig, dass sie erst einmal niemanden hören oder sehen will. Schon gar keine Reporter. Sie will sich eine Weile aus dem Rampenlicht zurückziehen, um um ihren kleinen Hund zu trauern.

    “Ich bin am Boden zerstört. Ich werde mich eine Weile zurückziehen. Ich brauche Zeit, um damit fertig zu werden. Danke an alle, die an mich gedacht haben. Ich brauche das jetzt.”

    Miley hat noch fünf andere Hunde, die ihr jetzt wohl Trost spenden.

    Donnerstag, 13. Dezember 2012