Harry Styles: Geht Taylor über die 1D-Jungs?

  • Syco Music

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © Syco Pictures

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © John Urbano

  • © Getty Images | One Direction

  • Geburtstag: 1. Februar 1994

  • Geburtsort: Holmes Chapel, England

  • Größe: 1,78m

  • Lieblingsfarbe: Orange

  • Secret: Seine Schulband hieß "White Eskimo"

  • Sternzeichen: Wassermann

  • Was er mag: Mexikanisches Essen

  • Wie muss ein Girl sein, um ihm zu gefallen: humorvoll und ein bisschen frech

  • Das sagt Liam über ihn: "Wir sind mal auf einer Farm gefragt worden, ob wir reiten wollen, aber...

  • Lieblingsbands: Kings of Leon, John Mayer, Queen, The Beatles

  • Lieblingssong: "Flowers In The Window" von Travis

  • Geschwister: Eine ältere Schwester

  • Twitter: @Harry_Styles

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Zwischen Hazza und Taylor Swift scheint's ernst zu werden...jetzt hat er seine Band-Kollegen für sie versetzt. Hier gibt's die ganze Story.

    Von dem alten Sprichwort ‘Bros Before Hoes’ scheint Harry Styles von One Direction nicht allzu viel zu halten. Okay, Taylor Swift ist keine “Hoe”, allerdings scheint er derzeit trotzdem nur Augen für sie zu haben und seine Band-Kollegen über die Schmetterlinge im Bauch zu vergessen. Statt mit den 1D-Jungs shoppen zu gehen, verbrachte er den Abend lieber mit seiner Taylor in Hollywood.

    >>> Harry Styles: Sein neues Tattoo ist Taylor gewidmet.

    Aber mal ehrlich: Wer hätte diese Entscheidung nicht getroffen? Nichtsdestotrotz könnten die restlichen Boys von One Direction ganz schön schnell die Schnauze voll vom Gerturtel zwischen Hazza und seiner neuen Flamme haben. Zwischen den beiden scheint es jedenfalls ernst zu werden, hat Harry mittlerweile sogar schon Mama Swift kennen gelernt.

    >>> Seht hier Taylors neuen Clip 'I Knew You Were Trouble'.

    Von allen Seiten regnet es aber auch schon Sorge um den 1D-Youngster, da Taylor Swift für ihre Sprunghaftigkeit bei Männern bekannt ist und schon so einige Männerherzen im Hinterhof begraben hat. Hoffentlich erwartet uns nicht schon bald ein “We Are Never Ever Getting Back Together”-Cover von One Direction.

    Freitag, 21. Dezember 2012