"Last Christmas" Dauerschleife im Radio - was ist da los?

Baden.fm wurde vom eigenen Mitarbeiter besetzt. Er spielte den Wham!-Song 14-mal bis er die Kontrolle wieder abgab.

Nur Frühaufsteher haben die Aktion mitbekommen. Denn Baden.fm wurde kurz nach 7:00 Uhr vom eigenen Moderator in Geiselhaft genommen: “Last Christmas” planmäßig zum ersten Mal gespielt. Und weil es so schön war, wollte der Moderator der Sendung, Oliver Bolz, den Song gleich wieder spielen. Es kam zu einem Streu mit seiner Kollegen Julica Goldschmidt, sie verließ schimpfend das Studio. Oliver verbarrikadierte die Tür mit Drehstühlen und spielte das Lied in Dauerschleife.

Der Weihnachtswahnsinn hatte Oliver aber nur eine Weile im Griff, nach 14 Runden gab er auf. Friedlich.

>>> Schnell noch Geschenke für Weihnachten finden? Hier!

Der Sender reagierte auf die Aktion “verschnupft”, aber immerhin har Oliver seinen Job noch. Auf Facebook wird der Moderator für die Aktion jedenfalls von seinen Fans geliebt.

Samstag, 22. Dezember 2012