Lindsay Lohan: Arbeitet sie als Escort-Girl?

Das zumindest behauptet ihr Vater. Ihr Top-Kunde soll ein Prinz sein.

LIndsay Lohan machte vor Kurzem erst Schlagzeilen, weil sie für ihren neuen Film eine heftige Gruppensex-Szene für eine Spottgage drehte.

>>> Lindsay Lohan: Gruppensexszene zum Spottpreis

Jetzt scheint ihr Abstieg weiter zu gehen: LiLos Vater behauptete jetzt in einem Interview, sie würde Männer gegen Geld daten. Besonders pikant: Angeblich soll Lindsay durch ihre Mutter dazu angestiftet worden sein. Das berichtet “The Sun”.

Es wird behauptet, einer von Lindsay Lohans Top-Kunden sei der Prinz Haji Abdul Azim aus Brunei, der ihr 100.000 Dollar dafür gezahlt haben soll, dass sie mit ihm in London Silvester feiert.

Was glaubt Ihr: Ist LiLo wirklich so tief gesunken?

Donnerstag, 17. Januar 2013