Justin Bieber kämpft um Selena Gomez!

Justin will Selena zurück, dafür gibt er alles. Er trinkt nicht mehr und verhält sich "erwachsen". Ob das hilft?

Jetzt bewies Justin Bieber in Charlotte, North Carolina, dass er durchaus anders kann, als sich zu betrinken und mit Mädels zu flirten! Er besuchte mit Freunden den “Whisky River Club” und ließ keinen Tropfen Whiskey an seine Kehle.

Denn: Selena Gomez hat das gehasst! Justin war ihrer Meinung nach ein großes Baby, trank zu viel, flirtete zu viel. Letzten Endes zog sie also die Reißleine, weil ihr das wohl doch etwas zu anstrengend war.

>>> Justins seltsame Sexspiele mit einer Fremden?

Ein Insider: “Justin zeigt jetzt, dass er auch anders kann, er war an dem Abend im Club sehr freundlich, hing einfach nur mit seinen Leuten rum. Justin zeigte sich von seiner besten Seite. Und: Geflirtet hat er auch nicht!”

>>> Alle Musikvideos von Justin Bieber, hier!

Ob Selena Gomez das noch interessiert? Wir wagen es zu bezweifeln. Dennoch: Für Justin ist es ein Anfang, wenn er lernt sich bei Selena oder bei einer Frau wie ein Gentleman zu verhalten.

Freitag, 25. Januar 2013