One Direction: Neuer Song schon im Internet

    Die Jungs von 1D sind sauer: Die neue Single "One Way or Another" ist im Internet aufgetaucht.

    One Direction ist nicht so gut auf einige Fans zu sprechen. Ihr Song “One Way or Another” ist schon jetzt im Internet aufgetaucht, obwohl er noch nicht veröffentlicht werden sollte. Besonders blöd an der Sache: Es ist ein Charity-Song soll Geld für den Red Nose Day einbringen. Louis Tomilson twitterte:

    “Ich hab gehört, dass die Charity Single geleakt ist. Das ist sehr traurig. Vergesst nicht, dass wir zusammen Geld für Comic Relief sammeln wollen.”

    One Direction hatte gestern eine 30-sekündige Preview des Songs hochgeladen. Kurze Zeit später tauchte aber auch die komplette Version des Blondie -Covers im Netz auf. Die Band hat jetzt Angst, dass weniger Leute den Song kaufen werden und damit die Spenden für den Red Nose Day schrumpfen. Louis versuchte auf Twitter, seine Fans dazu zu animieren, den Track dennoch zu kaufen:

    “Bitte unterstützt diese wunderbare Spendenaktion und zeigt, dass ihr was bewegen könnt. Ihr könnt den offiziellen Track jetzt auf iTunes vorbestellen. Danke”

    Auch viele Fans reagierten sauer auf die illegale Version des Songs und forderten alle Directioner dazu auf, “One Way or Another” nicht illegal runterzuladen. Da können wir uns nur anschließen: So sehr wir uns auch auf den neuen Song freuen, desto wichtiger ist es, nur das Original legal zu kaufen.

    >>> Johnny Depp: One Direction auf Privatbesuch

    Es ist immer unfair Künstlern gegenüber, wenn ihre harte Arbeit über einen illegalen Link kostenlos auf Euren Rechner wandert. Aber bei einem Song für einen guten Zweck… mal ehrlich, das wäre echt erbärmlich.

    Mittwoch, 06. Februar 2013