Oscars 2013: Show & Gewinner

  • Seth MacFarlane führte, hier unterstützt durch Kristin Chenoweth (bekannt aus 'Glee'), gekonnt durch den Abend.

  • Jack Nicholson verlieh den Oscar für den besten Film 'Argo'.

  • Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller Ben Affleck nahm die Auszeichnung zusammen mit George Clooney entgegen.

  • Adele gewann nicht nur, sondern performte auch auf der Oscar-Bühne.

  • Selbst die First Lady Michelle Obama meldete sich zu Wort.

  • Die Gewinnerin aus dem letzten Jahr, Meryl Streep, bei ihrer Laudatio.

  • Bester Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis konnte seine Tränen nicht zurückhalten.

  • Sie war die Überraschung des Abends: Jennifer Lawrence gewann den Preis als beste Hauptdarstellerin.

  • Völlig überwältigt kam die junge Schauspielerin in ihrer voluminösen Robe kaum die Treppe zum Podium nach oben.

  • Dustin Hoffman und Charlize Theron gehörten ebenfalls zu den Laudatoren des Abends.

  • Sie übergaben den Oscar für das beste Originaldrehbuch an Quentin Tarantino.

  • Channing Tatum, Seth MacFarlane und Charlize Theron ließen sich später zu einer Tanzeinlage hinreißen.

  • William Shatner, der Kultstar aus 'Star Trek', meldete sich aus seinem Raumschiff.

  • Adele zeigte Emotionen pur bei ihrem Gewinn für 'Best Song'.

  • Michael Douglas und Jane Fonda präsentierten ebenfalls einen Award in diesem Jahr.

  • Anne Hathaway nahm den Oscar als beste Nebendarstellerin entgegen.

  • Danach gab's backstage erstmal einen Schluck Champagner... oder ist das etwa Wasser?

  • Auch Norah Jones performte in diesem Jahr.

  • Die Sieger des Abends beim anschließenden Fotoshooting.

  • Jack Nicholson hat gut lachen - er durfte seine Schauspielkollegen zum besten Film 'Argo' beglückwünschen.

  • Ang Lee fand seinen Award offenbar zum Knutschen.

  • Jungschauspielerin Jennifer Lawrence mit ihrer Trophäe.

  • Adele glücklich strahlend mit ihrem 'Best Song'-Oscar.

  • Bester Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis und seine Laudatorin Meryl Streep.

  • Gewonnen!: Anne Hathaway mit ihrem Oscar für die beste Nebenrolle.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Die besten Momente der Show und alle Abräumer des Abends in der Übersicht.

    Best of Oscars 1929-2012 | Die beklopptesten Oscar-Dankesreden | Oscars 2013: Der Red Carpet | Oscars 2013: Best & Worst Dressed

    Die 85. Academy Awards sind vorüber und was waren wir überrascht! Wer hätte es gedacht? Ben Afflecks “Argo” gewinnt den Oscar als bester Film statt des hochgelobten Historien-Dramas “Lincoln”, Jungschauspielerin Jennifer Lawrence schnappt mit ihrer Hauptrolle in “Silver Linings” Jessica Chastain und Naomi Watts den Award weg und Christopher Waltz erhält erneut einen Oscar für “Django Unchained” nach seiner ersten Auszeichnung für “Inglorious Bastards”.

    >> Klickt Euch durch die Red Carpet Outfits der Stars!

    Aber auch die starbesetzten Performances ließen die Show zu einem Highlight werden: Catherine Zeta-Jones und Jennifer Hudson traten auf, Shirley Bassey und Adele gaben ihre Bond-Songs zu “Goldfinger” und “Skyfall” zum Besten. Moderator Seth MacFarlane trumpfte mit Hilfe von Channing Tatum, Daniel Radcliffe, Charlize Theron und Joseph Gordon-Levitt auf, Norah Jones und Barbra Streisand sowie der Cast von “Les Miserables” waren ebenfalls Teil der beeindruckenden Show.

    Wer die Verleihung verpasst hat, hier gibt’s alle Gewinner des Abends in der Übersicht:

    Bester Film:
    “Argo”

    Bester Hauptdarsteller
    Daniel Day-Lewis in “Lincoln”

    Bester Nebendarsteller
    Christoph Waltz in “Django Unchained”

    Beste Hauptdarstellerin
    Jennifer Lawrence in “Silver Linings”

    Beste Nebendarstellerin
    Anne Hathaway in “Les Misérables”

    Bester animierter Film
    “Brave”

    Beste Kamera
    “Life of Pi”

    Bestes Kostümdesign
    “Anna Karenina”: Jacqueline Durran

    Beste Regie
    “Life of Pi”: Ang Lee

    Bester Dokumentarfilm
    “Searching for Sugar Man”: Malik Bendjelloul und Simon Chinn

    Bester Dokumentar-Kurzfilm
    “Inocente”: Sean Fine und Andrea Nix Fine

    Bester Schnitt
    “Argo”: William Goldenberg

    Fremdsprachiger Film
    “Liebe”: Österreich

    Bestes Make-up und beste Frisuren
    “Les Misérables”: Lisa Westcott und Julie Dartnell

    Bester Soundtrack
    “Life of Pi”: Mychael Danna

    Bester Song
    “Skyfall” von Adele Adkins

    Bestes Szenenbild
    “Lincoln”: Rick Carter und Jim Erickson

    Bester animierter Kurzfilm
    “Paperman”

    Bester Kurzfilm
    “Curfew”: Shawn Christensen

    Bester Tonschnitt
    “Zero Dark Thirty”
    “Skyfall”

    Bester Ton
    “Les Misérables”: Andy Nelson, Mark Paterson und Simon Hayes

    Beste visuelle Effekte
    “Life of Pi”: Bill Westenhofer, Guillaume Rocheron, Erik-Jan De Boer und Donald R. Elliott

    Bestes adaptiertes Drehbuch
    “Argo”: Chris Terrio

    Bestes Drehbuch
    “Django Unchained”: Quentin Tarantino

    Montag, 25. Februar 2013