Taylor Swift: "Ich habe seit 2010 nur zwei Männer gedated!"

    In einem US-Magazin verriet Taylor, dass sie nur zwei Männer getroffen hat. Hat sie sich verzählt?

    In der aktuellen Ausgabe der “Vanity Fair” schwört Taylor, dass sie nur zwei Männer getroffen habe seit dem Jahr 2010. Sie meint: Conor Kennedy und Harry Styles.

    Momentan soll Taylor angeblich mit Harrys Kumpel Ed Sheeran angebandelt haben. Das hieße aber ja, dass Ed Nummer drei wäre. Also doch nix dran an dem Gerücht?

    >>> Alle Musikvideos von Taylor Swift, hier!

    Taylor Swift hat schließlich eine Vorliebe für böse Jungs, heisst es. In ihrer Love-Akte finden sich Namen, wie Jake Gyllenhaal, Taylor Lautner, Joe Jonas oder John Mayer.

    Taylor aber sagt: “Man könnte Dia-Abende füllen mit Dutzenden von Jungs, die ich auf dem roten Teppich umarme oder die ich zum Mittagessen treffe. Oder mit denen ich nur einen Song zusammen geschrieben habe.”

    >>> Taylor Swift wieder im Dating-Fieber!

    Nun, eine Nummer drei im Jahr 2013 fänden wir zumindest nicht schlimm.

    Dienstag, 05. März 2013