Lil' Wayne: Überdosis!

Zu viel von der Partydroge Sizzurp ist der angebliche Grund für seinen Zusammenbruch. Hier erfahrt Ihr alles über den Rapper!

Ein wenig Licht kommt ins Dunkel, was Lil' Waynes kritischen Gesundheitszustand angeht. Wie wir berichteten, war der Rapper vor einigen Tagen mit Krämpfen und starken Schmerzen ins Krankenhaus gebracht worden. Nicht zum ersten Mal sorgten sich Fans um die Gesundheit von Weezy.

>>> Der Musiker Lil' Wayne: Alle Videos

Nun hat ein Insider den angeblichen Grund für Lil’s Kollaps erzählt. Eine Überdosis Sizzurp soll den Zusammenbruch ausgelöst haben. Weezy ist schließlich ein großer Fan dieses Party-Getränks, einer gefährlichen Mischung aus rezeptflichtigem Hustensaft und Limonade sowie Bonbons. Diese Mixtur soll high machen, aber auch für starke Abhängigkeit mit Bauchschmerzen sorgen.

>>> Auf Wikipedia über Sizzurp informieren

Lil’ Waynes Familie und Freunde, allen voran auch Protegé Drake, helfen dem Rapper in den schweren Stunden. Allerdings wird unter ihnen auch der Ruf nach einem Entzug immer lauter. Denn ob der Körper von Weezy diese riskante Mixtur noch lange verkraften wird?

>>> Crystal Meth: Eine gefährliche Droge

Sonntag, 17. März 2013