Nebenjob gesucht? Ab in den Verkauf!

Auch ein kleiner Nebenjob kann berufsbildend sein. Die Frozen Yogurt Verkäuferin Nina Filip erzählt Euch, wie sie sich neben der Schule ihr Taschengeld aufbessert und was sie durch ihren Nebenjob für die Zukunft lernt.

Jeder kommt irgendwann an den Punkt, an dem er gerne sein eigenes Taschengeld verdienen will, um sich in Selbständigkeit zu üben. Da ist ein Nebenjob genau das Richtige. Auch wenn es hart sein kann, neben der Schullaufbahn noch zu arbeiten, kann man in seinen ersten kleinen Jobs schon viele Erfahrungen sammeln. Jede Arbeitserfahrung kann einen später bei der Jobsuche weiter bringen.

>>> Wir helfen Euch bei der Ausbildungssuche – der große VIVA Ausbildungsmonat

Unsere Freunde von whatchado haben mit Nina Filip, der jungen Frozen Yogurt Verkäuferin gesprochen. Sie erzählt Euch, was zu ihrem Job gehört und wieso der Verkauf ein guter Einstieg in die Arbeitswelt sein kann.

Donnerstag, 21. März 2013