Die Briefbombe des Monats: "Eure Uhr geht 5 Minuten vor"

Wir bekommen ja häufiger Kommentare, Nachrichten oder sogar Briefe. Hier teilt uns ein Zuschauer mit, dass es eigentlich ganz praktisch ist, wenn die VIVA-Uhr vorgeht.

Es ist doch immer schön, zu lesen, über was sich unsere Zuschauer so Gedanken machen. Dieser Brief erreichte uns kürzlich und wir danken dem Verfasser.

>>> Briefbombe des Monats: 'Ihre Zeichentrick-Mißgeburt'

“Eure Uhr geht im Videotext seit langer Zeit 5 Minuten vor. Kürzlich an der Bushaltestelle habe ich es bemerkt und alle Uhren in meiner Wohnung wieder umgestellt. Haben Sie die Uhr extra so eingestellt, dass die Schülerinnen und Schüler nicht zu spät zur Schule kommen sollen?
Aufgrund beruflicher und privater Belastungen kann ich mich ur noch bei Nightsounds und Wecker einblenden. Vor circa zwei Tagen habe ich bei Ihnen angerufen und den Fehler mit der Uhr mitgeteilt, umgestellt haben Sie die Uhr bis jetzt nicht.”

Mit freundlichen Grüßen,

Johannes Hausen (Name von der Redaktion geändert)

Sonntag, 31. März 2013