Rita Ora: Frisch verliebt

  • Fakt 1: Rita wurde in Pristina im Kosovo geboren, kam als Kleinkind aber nach London.

  • Fakt 2: Rita wurde mit 14 von Produzent Martin Terefe in einem Londoner Park entdeckt.

  • Fakt 3: Rita hasst ihren Hintern, liebt aber ihre Brüste.

  • Fakt 4: Seit 2009 ist Rita bei Roc Nation unter Vertrag.

  • Fakt 5: Ritas On/Off-Boyfriend ist Rob Kardashian.

  • Fakt 6: Ritas Mutter ist Psychiaterin, ihr Vater besitzt mehrere Pubs in London.

  • Fakt 7: In ihrem Hit "How We Do (Party)" wurde der Refrain von "Party & Bullshit" von Notorious B.I.G. verwendet.

  • Fakt 8: Rita hat einen Werbevertrag mit dem Schuhhersteller Superga unterschrieben.

  • Fakt 9: Nennt ihre Fans "Ritabots".

  • Fakt 10: Ritas größtes Vorbild ist Gwen Stefani von No Doubt.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wer ist ihr neuer Lover? Hier erfahrt Ihr mehr.

    Vergangenes Osterwochenende wurde Rita Ora turtelnd mit einem Unbekannten am Strand von Las Vegas gesehen. Neugierig, wie wir sind, haben wir natürlich nachgeforscht: Scheinbar hat sie ihr Herz dem Unternehmer Luke McGill geschenkt.

    >>> Vor gar nicht langer Zeit war Rita noch in Robert Pattinson verknallt

    Kein schlechter Fang: Luke leitet die Firma LJM, die Caps herstellt und besonders bei Rappern sehr beliebt sind. Rita scheint nicht nur von ihm, sondern auch von seinen Caps begeistert zu sein. Bilder davon gibt es bereits bei Twitter zu sehen.

    Vielleicht ja auch schon bald in einem neuen Video? Wir sind gespannt!

    >>> Vorerst bewundern wir Rita in ihrem aktuellen Clip 'Shine Ya Light'

    Dienstag, 02. April 2013