Alben der Woche - KW 15

  • "Kompass ohne Norden" ist das neuste Werk des Dandy-Rappers Prinz Pi.

  • Nach fünf Jahren Einsiedlerleben auf einer Schweizer Alm ist Dagobert zurück in der Zivilisation und präsentiert sein gleichnamiges Album. Schlager meets Pop meets komische Sachen.

  • Lexy & K-Paul präsentieren ihr neues Album "Attacke", und da ist der Name auf jeden Fall Programm. Guettaeske Beats und Synthies stehen hoch im Kurs, und auf diesen Zug springen auch die Dance-Haudegen mit auf.

  • Fall Out Boy sind und bleiben unsere Helden und retten mit ihrem neuen Album "Save Rock and Roll" die Welt der bombastischen Drumsoli und krachenden Gitarrenriffs.

  • Der Berliner Rapper Alpa Gun ist den zuletzt erdrückenden Fittichen von Sido entschlüpft und macht sein eigenes Ding. "Alles kommt zurück" heißt seine neue Platte.

  • Ein bisschen Kerzenschein, ein bisschen Michael Bublé, und schon wird aus einem romantischen Abend ein extrem romantischer. "To Be Loved" steht ab heute in den Läden.

  • Neonherz servieren Euch ihren Elektropop in Albumlänge. Auf dem Debüt ist auch ihre Single "Superheld" vertreten.

  • "Devotion" von Jessie Ware ist nicht wirklich neu, die Gold Edition beinhaltet aber vier neue Bonustracks und ist auch sonst hörenswert. Wer auf Divensound steht - zugreifen.

  • Aaaaahhh, der Daniele Negroni... Ihr wisst es sicher schon längst. Sein Album "Bulletproof" steht ab heute in den Läden.

  • Die Counting Crows waren schon immer die perfekten Begleiter auf langen Autofahrten. Mit "Echoes of the Outlaw Roadshow" liefern sie einen neuen Soundtrack für die Straße.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    In dieser Woche gehen vor allem Rapper an den Start, aber auch schräger Schlager ist dabei. Checkt die musikalischen Neuerscheinungen.

    Die Platte, die in dieser Woche sicherlich am meisten zu denken gibt, ist die von Dagobert. Dieser schräge Typ, der schon bei 24/8 LIVE zu Besuch war, hat jetzt ein ganzes Album mit seiner Mischung aus Schlager und Pop gemacht. Es geht eigentlich immer um Liebe, seltsam antiquiert verpackt für jemanden, der noch nicht einmal 30 ist. Ob das genial oder Schweizer Käse ist, müsst Ihr selbst entscheiden.

    >>> Seid immer top informiert: Die VIVA Charts

    Freunde es HipHop kommen in dieser Woche gleich doppelt auf ihre Kosten. Zum Einen erscheint die neue Platte von Prinz Pi, der uns blitzgescheit wie eh und je in Kompass ohne Norden auf die defizitäre Lage unserer Gesellschaft hinweist. Ruppiger geht da sein Berliner Kollege Alpa Gun in Alles kommt zurück zur Sache. Der einstige Musterschüler von Sido hat sich freigestrampelt und ist nicht nur Rapper, sondern auch recht erfolgreich als Schauspieler unterwegs.

    Wer weder Rap noch Schlager mag, findet vielleicht Freude an den Alben von Neonherz, Fall Out Boy oder Daniele Negroni. Klickt Euch durch die Galerie, vielleicht ist ja was dabei.

    Freitag, 12. April 2013